Besonders interessant für Menschen, die sich mit der Kirche und dem Christentum befassen, ist der Autor Karlheinz Deschner(1924-2014).

Wegen der Bedeutung seines Werkes widmen wir ihm eine ganze Seite auf unserer Homepage.

 

Kriminalgeschichte des Christentums in 10 Bänden

„Gott geht in den Schuhen des Teufels“. Dieser Gedanke bestimmte seine Arbeit, dieses gigantische Werk in 10 Bänden und sein Leben.

Deschners Lebensmotto „Aufklärung ist Ärgernis, wer die Welt erhellt, macht ihren Dreck deutlicher“

Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Karlheinz_Deschner

Flyer
https://www.rowohlt.de/fm/634/Deschner_zu_Band_10.pdf

Die unten stehenden Links bilden ein Video von Ricarda Hinz zu Karlheinz Deschners Hauptwerk, aufgeteilt in 7 Teile, ab:

1/7  Prolog
1.Gebot. Du sollst dir kein einseitig Bild machen
2.Gebot. Du sollst auch das Gute sehen 
https://www.youtube.com/watch?v=7GuVff9timQ

2/7
3. Gebot.Du sollst die Menschenrechte achten
https://www.youtube.com/watch?v=CC6V8fie58k

3/7
4. Gebot. Du sollst dich nicht herausreden
5. Gebot. Gebot. Du sollst nicht hassen
https://www.youtube.com/watch?v=TL_YmV3mtPM

4/7
6. Gebot. Du sollst deinen Nächsten lieben
https://www.youtube.com/watch?v=_6Use2e5RvY

5/7
7. Gebot. Du sollst nicht Frauenfeindlich sein
https://www.youtube.com/watch?v=M5Kg506RYnc

6/7
8. Gebot. Du sollst nicht mit dem Teufel paktieren
https://www.youtube.com/watch?v=lkh-pnozZyY

7/7
9. Gebot. Du sollst deine schuld Bekennen
10. Gebot. Du sollst nicht mehr auf Gebote hören
https://www.youtube.com/watch?v=PAZElzlSVrk

 

 

Website_Design_NetObjects_Fusion